MENUMENU

Myolito

Neuromuskulärer Stimulator
Myolito

Myolito - Neuromuskulärer Stimulator

Das Myolito vereint drei Therapieformen in einem Gerät:

Für die Schmerztherapie können vier unterschiedliche Betriebsarten genutzt werden:

  • Kontinuierlicher Stromfluss
  • Modulierter Impuls
  • Burst-Modus
  • Han-Modus

Für das rehabilitative Muskeltraining sind Programme enthalten, die entweder gezielt Muskelaufbau und -kräftigung ermöglichen oder aber der Entspannung und Entschlackung dienen können. Muskuläre Disbalancen können verhindert und Regenerationsprozesse beschleunigt werden.

Die Inkontinenztherapie beinhaltet Behandlungsformen sowohl für Stress- und Dranginkontinenz als auch für die Stuhlinkontinenz. Mischinkontinenz kann mit individuell unterschiedlich gestalteten Phasen im frei konfigurierbaren Programm komfortabel therapiert werden.

 

 

1. Kontinuierliches Tens (CONT):

Unverändert fließende Stromimpulse blockieren die schmerzleitenden Nervenbahnen und erzeugen auf der Haut das Gefühl eines permanenten Prickelns. Bei dieser klassischen Behandlungsart kann sich der Körper relativ schnell an den Reiz gewöhnen und die Wirkung daher bei längerer Behandlung nachlassen.

2. Dense-Disperse-Stimulation (CONT + BURST) nach Professor Han:

Der ständige Wechsel zwischen 2 Hz und 100 Hz im kurzen Rhythmus (2-4 Sek.) sorgt für die Ausschüttung unterschiedlicher Opioide mit anhaltender schmerzlindernder Wirkung.

3. Moduliertes Tens (MOD):

Durch regelmäßige automatische Veränderung der Parameter (Frequenz, Pulsweite und/oder Intensität) wird das Gefühl eines an- und abschwellenden Stroms erzeugt. Dieser wellenförmige Stromfluss verzögert die Gewöhnung des Körpers an den Reiz deutlich.

4. Burst (BURST):

Zweimal in der Sekunde werden je 9 Impulse mit festgelegter Frequenz und Pulsweite verabreicht. Diese künstlich erzeugte Frequenz von 2 Hz soll die körpereigene Endorphinproduktion steigern und somit auf natürlichem Wege den Schmerz bekämpfen.

 

1 Geräte-Set bestehend aus:Zum Gerät:Downloads:
Artikelnummer: 010E-105

  • 1 Myolito-Multifunktionsstimulator
  • 2 Verbindungskabel für die Elektrodenpaare/Sonde
  • 1 Blockbatterie 9V
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 4 selbstklebende Elektroden (40 x 40 mm) + 4 selbstklebende
    Elektroden (40 x 80 mm)
Artikelnummer: 010E-106

  • 1 Myolito-Multifunktionsstimulator
  • 2 Verbindungskabel für die Elektrodenpaare/Sonde
  • 1 Blockbatterie 9V
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 1 Vaginalsonde IncoProbe V + 1 Elektrodengel
Artikelnummer: 010E-107

  • 1 Myolito-Multifunktionsstimulator
  • 2 Verbindungskabel für die Elektrodenpaare/Sonde
  • 1 Blockbatterie 9V
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 1 Rektalsonde IncoProbe R + 1 Elektrodengel
  • 12 Programme für Schmerzreduktion (TENS), Muskelaufbau (EMS) und Inkontinenz-Therapie
    • davon 1 Programm, das in bis zu 5 Phasen aufgeteilt, selbst konfiguriert werden kann
  • Digitales Zweikanalgerät
  • Behandlungszeit in freiem Programm von 1 Min. – 10 Std. wählbar
  • Anzeige der verbleibenden Behandlungszeit
  • Therapiekontrolle durch Summierung der Behandlungszeit und Anzeige der durchschnittlichen Nutzungsintensität für jeden Kanal
  • Hohes Sicherheitsniveau zum Schutz des Nutzers
  • Detaillierte Therapiekontrolle durch “Real Time Clock (RTC)”
  • CE 0123
Hinweise zu Batterieentsorgung